BEHANDLUNGS-

SPEKTRUM

Als approbierte Verhaltenstherapeuten sind wir dazu ausgebildet und befähigt jegliche psychischen Probleme und Störungen zu diagnostizieren und therapeutisch zu behandeln. Hier sind die wichtigsten und häufigsten Störungsbilder, welche in unserer Praxis behandelt werden, aufgelistet.

Behandlungsspektrum

Wir bieten Ihnen qualifizierte Diagnostik, Beratung und therapeutische Hilfe bei folgenden psychischen Problemen:

  • Depressionen (Burnout, Erschöpfung)

  • Anpassungsstörungen, d.h. akute Krisensituationen und psychisches Leid im Zusammenhang mit belastenden Lebensereignissen (z.B. Verlust und Trauer, Beziehungsprobleme, Trennung, Arbeitslosigkeit, schwere körperliche Krankheit, Sinn- und Lebenskrisen)

  • Panik, Agoraphobie (Platzangst) und Generalisierte Angststörungen (übermäßige Sorgen)

  • phobische Störungen, wie z.B. Angst vor Tieren, Höhe, vorm Erbrechen (Emetophobie) oder Prüfungsangst

  • Soziale Ängste und Selbstunsicherheit

  • Zwangsstörungen mit Zwangsgedanken und/oder Zwangshandlungen (z.B. Reinigungs- und Waschzwang, Kontrollzwang, Wiederholzwang)

  • Suchterkrankungen (z.B. Alkoholabhängigkeit, Medikamentenabhängigkeit, Spiel- oder Internetsucht)

  • Probleme im Zusammenhang mit körperlichen Beschwerden oder Faktoren (Schmerzen, Migräne, Tinnitus, Essstörungen, sexuelle Funktionsstörungen)

  • Schlafstörungen und Alpträume

  • Traumata und Posttraumatische Belastungsstörungen (Reaktionen auf schwere Belastungen und traumatische Ereignisse)

  • komplizierte Trauer

  • Selbstwertprobleme

  • Persönlichkeitsstörungen (z.B. Borderline, narzisstische, selbstunsichere, zwanghafte PS) und Probleme im Zusammensein mit anderen Menschen

  • Stress und berufliche Probleme (z.B. Mobbing)

  • Arbeitsstörungen wie z.B. Aufschiebeverhalten (Prokastination) und Arbeitsblockaden

  • Konflikte in der Paarbeziehung (u.a. Umgang mit seelischen Verletzungen, Schwierigkeiten oder Unzufriedenheit in der Sexualität, Beziehungen außerhalb der Partnerschaft)

  • (Teil-) remittierte psychotische Erkrankungen, z.B. Schizophrenie

  • Verhaltens- und emotionale Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend (z.B. ADS und ADHS)

 

IMPRESSUM         DATENSCHUTZ

© 2018 Psychotherapie Hege / Psychotherapeutische Praxengemeinschaft / Dachauer Straße 146 / 80637 München / info@psychotherapie-hege.de