Maria Giersdorff-Hege

*1979, verheiratet, 2 Kinder. 2007 gründete ich, zusammen mit meinem Ehemann, die Privatpraxis und stieg 2010 als approbierte Therapeutin vollständig mit ein. 

Werdegang

Nach meinem Psychologiestudium an der Universität Leipzig begann ich 2005 meine Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie am renommierten Institut, dem IFT Gesundheitsförderung in München. Im Rahmen der Therapieausbildung arbeitete ich psychotherapeutisch in der Substitutionsambulanz der psychiatrischen Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München, der psychiatrischen Klinik der Technischen Universität München im Klinikum Rechts der Isar sowie in der Psychotherapeutischen Ambulanz des IFT Gesundheitsförderung München. Seit meiner Approbation im Jahr 2010 bin ich ausschließlich in eigener Praxis tätig und seit 2017 als Sicherstellungsassistentin auf dem Kassensitz meines Mannes. In Fort-, Weiterbildungen und Supervisionen gilt der Schematherapie, einer Erweiterung der Verhaltenstherapie, und achtsamkeitsbasierten Verfahren mein besonderes Interesse. 

Berufliche Qualifikationen: Approbation als Psychologischer Psychotherapeut durch die Regierung von Oberbayern,  Eintrag in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB), Mitglied der Psychotherapeutenkammer Bayern (PTK)

Behandlungsangebot und Schwerpunkte

Ich bin Psychotherapeutin für Erwachsene mit jeglichen psychischen Problemen und Störungen. Aufgrund beruflicher Erfahrungen und speziellem Interesse liegen meine Schwerpunkte auf folgenden Störungsbildern: spezifische Phobien (z.B. Tierphobien, Flugangst) und Prüfungsangst, Panikstörung und Agoraphobie, Zwänge, Depression und Burnout, Anpassungsstörungen und Lebenskrisen, komplizierte Trauer, Selbstwertprobleme und Selbstunsicherheit sowie Persönlichkeitsstörungen und zwischenmenschliche Probleme. Wenn es notwendig und hilfreich ist, führe ich mit Ihnen auch gerne praktische Übungen und Expositionsbehandlungen (bei Ängsten und Zwängen) außerhalb der Praxis durch. Neben den Klassischen Methoden der Verhaltenstherapie (z.B. Problem- und Bedingungsanalysen, Verhaltensübungen, Konfrontation, kognitive Therapie) arbeite ich gerne mit Interventionen aus der Schematherapie zur Veränderung von sich wiederholenden problematischen Mustern im Handeln, Denken und Fühlen. Darüber hinaus ist mein therapeutischer Stil vom meinem großen beruflichen und persönlichen Interesse an der Achtsamkeitspraxis geprägt. In der Paartherapie liegt mein Schwerpunkt in der Verbesserung der partnerschaftlichen Kommunikation.

Was meine Patienten an meiner Arbeit schätzen, können Sie hier nachlesen.

Abrechnungsmöglichkeiten

 

GKV, PKV, Selbstzahler

Kontakt

giersdorff@psychotherapie-hege.de

089 - 189 378 98-2

IMPRESSUM         DATENSCHUTZ

© 2018 Psychotherapie Hege / Psychotherapeutische Praxengemeinschaft / Dachauer Straße 146 / 80637 München / info@psychotherapie-hege.de