YVONNE MOY

Mag. phil. Yvonne Moy gehört seit September 2018 zum Praxisteam.

Werdegang

Das Psychologiestudium absolvierte ich an der Universität Wien, wo ich mich auf Trauma fokussierte und an einem Forschungsprojekt über die psychotraumatologischen Folgen von Missbrauch mitarbeitete.

Die Ausbildung zur Psychotherapeutin schloss ich am renommierten Institut Centrum für Integrative Psychotherapie (CIP) in München ab. Ich arbeitete in dieser Zeit am Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren auf der psychiatrischen und psychotherapeutischen Tagesklinik und am CoMedicum Rotkreuzplatz.

Behandlungsangebot und Schwerpunkte

Ich biete Psychotherapie für Erwachsene mit allen psychischen Erkrankungen an. Schwerpunktmäßig behandle ich Depression, Angststörungen wie Panikstörung, Phobien oder generalisierte Angststörung, Selbstwertprobleme, Zwangsstörung, Anpassungsstörung, somatoforme Störung, Essstörung und Persönlichkeitsstörungen.

Mein Therapieangebot umfasst neben den klassischen Methoden der Verhaltenstherapie die Schematherapie, strategisch behaviorale Therapie und Embodiment zum Bewusstwerden und Verändern von problematischen Mustern im Denken, Fühlen und Verhalten.

 

„Wer glücklich sein will, braucht Mut! Mut zur Veränderung, neue Brücken zu bauen, alte Pfade zu verlassen und neue Wege zu gehen!“

 

Ich biete Therapie in deutsch und englisch an. In der Therapie begleitet mich meine ruhige Labrador-Hündin.

Abrechnungsmöglichkeiten

 

VT für Erwachsene

PKV, GKV in der Kostenerstattung, Selbstzahler

Kontakt

moy@psychotherapie-hege.de

089 – 189 378 98-4

IMPRESSUM         DATENSCHUTZ

© 2018 Psychotherapie Hege / Psychotherapeutische Praxengemeinschaft / Dachauer Straße 146 / 80637 München / info@psychotherapie-hege.de