MARINELLA BRINCAU

Mag.rer.nat. Marinella Brincau ist seit Januar 2021 als Sicherstellungsassistentin in der Kassenpraxis von Dipl.-Psychologin Maria Giersdorff-Hege angestellt.

marinella-brincau.jpg
Werdegang

Mein Psychologiestudium absolvierte ich an der Universität Innsbruck, wo ich an Forschungsprojekten im Bereich der Wahrnehmungspsychologie und prosoziales Verhalten mitarbeitete.

Am Centrum für Integrative Psychotherapie München (CiP) absolvierte ich die Psychotherapeutenausbildung mit Schwerpunkt in der Verhaltenstherapie für Erwachsene. Des Weiteren habe ich die Zusatzqualifikation für Gruppenpsychotherapie und für autogenes Training.

Bisher habe ich am Klinikum Rechts der Isar in München in der Psychiatrie gearbeitet und dabei hauptsächlich Störungen aus dem schizophrenen Formenkreis behandelt. Des Weiteren habe ich an der Simssee-Klinik in Bad Endorf gearbeitet und mich dort in der Behandlung psychosomatischer Erkrankungen qualifiziert.
Über mehrere Jahre habe ich in der Ambulanz des CiP gearbeitet.

Behandlungsangebot und Schwerpunkte

Ich biete Psychotherapie für alle Störungsbilder an und unterstütze Sie bei der Bewältigung belastender Lebensereignisse. Meine Schwerpunkte sind in den Bereichen Angststörungen (z.B. Panikstörung, Phobien), Zwangsstörungen und Depressionen. Darüber hinaus behandle ich chronische Schmerzen, somatoforme Störungen, Burnout und Störungen aus dem schizophrenen Formenkreis.

In der Gruppe biete ich ein Selbstsicherheitstraining an sowie ein soziales Kompetenztraining, ein Stressbewältigungstraining durch Achtsamkeit und Aggressions-Management.

Zudem biete ich Paartherapie an.

Abrechnungsmöglichkeiten

 

PKV, GKV

Kontakt

brincau@psychotherapie-hege.de

089 – 189 378 98-5